Gemeindeleben während der Coronapandemie

Am Bauzaun vorbei zum ersten Gottesdienst im Gemeindehaus während der Coronapandemie

Unter Auflagen durften wir am Sonntag, 17. Mai 2020 unseren ersten Gottesdienst nach dem Lock-Down im Gemeindehaus feiern. Da die St. Bernhardskirche momentan saniert wird, führte der Weg die Besucher  am mit Blumen verzierten Bauzaun vorbei ins Gemeindehaus. Für insgesamt 22 Personen waren dort vorschriftsgemäß in 2m Abstand Stühle aufgestellt. 

Da wegen der Coronapandemie kein Gottesdienst am Ostersonntag  stattfinden konnte, "posaunten" nach dem Glockenläuten  Bläser in Zweiergruppen an unterschiedlichen Stellen in Neckarhausen die Osterbotschaft "Christ ist erstanden" als Hoffnungsbotschaft in die Bürgerschaft.
Audio- und Videofiles finden Sie hier

Das Jungscharteam lud spontan zur Osterralley ein

Ein spannender Osterspaziergang, über fünf „kontaktlose“ Stationen im Ort verteilt, wurde für die Jungscharkinder und ihre Eltern vorbereitet.
Es gab
- Rätsel und ein Osterquiz zu lösen
- Häschen zu basteln
- Ostereier zu dekorieren
- ein Osterband aus Bildern der Passions- und Ostergeschichte zu gestalten
und natürlich viele Schleckereien.
>> Bildergalerie 

Aktuelles

29. Mai - 5. Juni 2020

Wochenspruch: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. (Sach 4,6b)

 

Sonntag, 31. Mai 2020 – Pfingstsonntag
09.15 Uhr Gottesdienst mit Dekan i. R. Kiess 
      Opfer für aktuelle Notstände


Redaktionsschluss
Der nächste Redaktionsschluss für unseren Gemeindebrief ist am 24. Juni 2020

 

Urlaub Pfarrer Baumann

Die Vertretung hat bis 05. Juni Pfarrerin Unzeitig aus Oberensingen (Tel. 51263) und vom 06. Juni bis 14. Juni Pfarrerin Wöllenstein aus Raidwangen (Tel 46411). Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen an sie.
Pfarramtssekretärin Armbruster hat vom 26. bis 30. Mai Urlaub. Während dieser Zeit ist das Pfarrbüro geschlossen.

Spendenbarometer Sanierung St. Bernhardskirche

 

 

Veranstaltungen und Aktivitäten